cttconsulting gmbh
construction think tank

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Girmscheid
Geschäftsführer

| Home | Leistungen | Publikationen | Referenzen | Kundenvorteile | Curriculum | Impressumenglish

| Bücher | Skripte Bauprozessmanagement | Fachartikel | Dissertationen | Forschungsberichte | Conference Papers


Martin L., Schaiter B., Girmscheid G.

Leistungspotentiale automatisierter Schalungsplattformen.
Potentials of Automated Formwork Platforms
ISBN 3-906800-03-02
2003, 77 Seiten mit 16 Abbildungen und 38 Tabellen, Format 21 x 29.5 cm, inkl. separater Anlage mit Plänen in Din A3-Format,
Eigenverlag des IBB an der ETH Zürich
 

autom_Schalung_Titel

In Teil A des Forschungsprojekts wurde eine Systembetrachtung der Doka Plattform SCP und des Doka Fassadenklettergerüsts SKE vorgenommen. Darin wurde der Prozessablauf für die Herstellung der Regelgeschosse am Messeturm Basel sowie am diAx Tower Zürich detailliert beschrieben. An beiden Gebäuden kam die Doka Plattform SCP als Schalungsplattform und Arbeitsbühne für die Erstellung der Bauwerkskerne zum Einsatz. Am Messeturm in Base wurde zusätzlich das Doka Fassadenklettergerüst SKE als Arbeitsbühne und Hubeinrichtung für die Baumeisterarbeinten an den Decken eingesetzt. Die mit dem Einsatu der Doka Plattform SCP und des Fassadenlettergerüstes SKE verbundenen Tätigkeiten wie Montage, Umbauarbeiten sowie Demontage wurden in Teil A des Forschungsprojektes erläutert.
Aufbauend auf Teil A des Forschungsprojekts wird hier in Teil B der gesamte Prozessablauf für die Herstellung der Regelgeschosse, basierend auf den Unterlagen des Baustellenberichtswesens der beiden oben genannten Projekte, einer detaillierten qualitativen und quantitativen Wirtschaftlichkeitsanalyse unterzogen. Die daraus gewonnenen Ergebnisse bilden die Grundlage für eine fundierte Bewertung der Plattform SCP und des Fassadenklettergerüstes SKE der Doka Schalungstechnik GmbH.

   

 

© 2016 by cttconsulting gmbh • mail@cttconsulting.ch