cttconsulting gmbh
construction think tank

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Girmscheid
Geschäftsführer

| Home | Leistungen | Publikationen | Referenzen | Kundenvorteile | Curriculum | Impressumenglish

Curriculum

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Girmscheid 
  Emeritierter Professor seit 2014

Jetzt: Geschäftsführer der CTT Consulting und Mitglied in verschiedenen Verwaltungsräten von Schweizer Baufirmen.
   
Adresse

cttconsulting gmbh
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Girmscheid (Geschäftsführer)

Othmarsingerstrasse 33
CH-5600 Lenzburg

   
Kontaktdaten

Mobile: +41 79 651 81 25
Telefon/Fax: +41 62 891 31 01
E-Mail: girmscheid@ibi.baug.ethz.chh / info@cttconsulting.ch

   
Curriculum Vitae

Gerhard Girmscheid war seit dem 1. Oktober 1996 ordentlicher Professor am Institut für Bauplanung und Baubetrieb der ETH Zürich. Er befasste sich in Lehre und Forschung mit dem Bauprozess- und Bauunternehmensmanagement. Er ist seit 2014 emeritiert.

Gerhard Girmscheid, geboren 18. Mai 1949, studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule Darmstadt, wo er 1983 im Fachbereich "Konstruktiver Ingenieurbau" mit einer Arbeit über Flächentragwerke promovierte. Anschliessend arbeitete er zwölf Jahre bei der Bauunternehmung Bilfinger & Berger Bau AG, Wiesbaden, wo er zuerst für die Planung von Industrieanlagen, Tiefbauten und Brücken zuständig war. Für die amerikanische Tochtergesellschaft Fru-Con Construction folgte ein vierjähriger Einsatz als Engineering- und Site-Manager auf einer Grossbaustelle in Ägypten, danach leitete er im Mutterhaus den Brückenbau des Auslandsbereichs. Ein weiterer zweijähriger Auslandseinsatz führte ihn 1993 als Projektmanager eines Milliardenauftrags nach Thailand. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland wurde er Planungskoordinator für die vierte Elbröhre in Hamburg. Anfang 1996 wechselte er zur Walter Bau AG in Augsburg und übernahm dort die Geschäftsführung der Bauverfahrenstechnik und der Deutschen Bau-Consulting GmbH. Im Oktober 1996 wurde er als ordentlicher Professor an die ETH Zürich berufen.

Seine praktische Erfahrung und Entwicklungstätigkeit reicht von Hochbauten, Tiefbauten, Unterwasserinjektionsverfahren und horizontalen Injektionstechniken sowie Schildvortriebsmaschinen für den Tunnelbau über Bauverfahrenstechniken für schwimmend hergestellte Bauwerke und Senkkästen, Bau- und Verlegekonzepte für Segmentbrücken mit externer Vorspannung bis hin zu Projektmanagementmethoden für Fast-Track-Projekte.

Gerhard Girmscheid lehrte Bauverfahrenstechnik sowie Bauunternehmensmanagement. Seine Forschungstätigkeit konzentriert sich auf die Leistungserstellungs- und Supportprozesse in Bauunternehmen. Die Forschung fokussiert auf den von ihm begründeten Forschungsansatz "SysBau®" mit industrieller Bauproduktion und lebenszyklusorientierten Bauprozessen. Im Rahmen dieses Ansatzes werden Modelle und Prozesse entwickelt, die einerseits eine nachhaltige Unternehmensentwicklung in der Baubranche sicherstellen und andererseits die Nachhaltigkeit der baulichen Anlagen in die Leistungsangebote integrieren. Das Ziel ist es, durch Integration von Planung, Bau und Nutzung in die Leistungsangebote innovative bauliche Systeme einer ganzheitlichen Optimierung zuzuführen. Dadurch soll der Kundennutzen nachhaltig erhöht und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen verbessert werden. Im Rahmen der Lehr- und Forschungstätigkeit ist eine Vielzahl von Büchern und Veröffentlichungen entstanden.

Professor Girmscheid bekleidet leitende Ämter in nationalen Gremien, wie dem VSS und dem SIA/FIB. Er war Mitglied im PPP-Expertennetzwerk (CH) und zahlreichen weiteren Gremien, Member im Programme Committee des CIB und Task Group Coordinator der Working Commission W119. Mitherausgeber der Fachzeitschrift Bauingenieur (hrsg. vom Springer Verlag sowie Reviewer beim ASCE-JCEM. Professor Girmscheid ist Mitglied der SWISS Experts für Gerichtsgutachten und Schiedsgerichtsbarkeiten sowie Berater für Bauunternehmen und Bauherren.

   
  Publikationen
   

 

© 2016 by cttconsulting gmbh • mail@cttconsulting.ch